ROSENKAVALIER

eine Komposition von feinstem BIO-Sommerblüten-Cremehonig und gemahlenen BIO-Blütenblättern der Damaszena Durftrose de Resht.

Jetzt bestellen

Der Honig als Blütengold verbindet sich mit der zart-herben Note der Rose als die unangefochtene Blume der Liebe.

Wie ein altes Sprichwort sagt: „Die Liebe geht durch den Magen“. Da ist es naheliegend hochwertigen Biohonig mit verschiedenen Schätzen der Natur zu vereinen. Mal schauen, was die Rose da so alles mitbringt.

Schon in der traditionellen europäischen Medizin (TEM) und in der Volksheilkunde wurden und werden viele Teile der Rose verwendet. Blüten enthalten neben den ätherischen Ölen auch viele Gerbstoffe.  Dies gibt dem ROSENKAVALIER einen ganz besonderen zart-herben Abgang beim Genuss. Rosenblütenblätter können unterstützend wirken bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut, zur Stärkung von Herz und Nerven, zur Verbesserung der Blutqualität, zur Verbesserung der Darmaktivität, zur Unterstützung der Wechseljahresbeschwerden und bei Melancholie. (Quelle: Rosenküche, Maria M. Kettenring, Joy-Verlag)

Die in dieser Honigkomposition verwendeten Rosenblüten stammen von der Damaszena-Duftrose de Resht, aus meinem BIOGARTEN-Rosengarten in St. Jakob im Rosental.

Diese Rose hat einen besonders hohen Gehalt an ätherischem Rosenöl in der Blüte. Ein Duft, den sie auch beim Trocknen behält und damit der Seele einfach guttut.

Karl der Große verpflichtete 794 n.Chr. jedes Landgut zum Anbau von Rosen, neben vielen anderen Heil- und Nutzpflanzen. Dadurch wurde die Rose in Mitteleuropa zum festen Bestandteil der Gärten und damit der traditionellen europäischen Medizin (TEM) und Klostermedizin.

Den Rosenkavalier genießen –

  • Als Brotaufstrich
  • Täglich ein ½ – 1 ganzer Kaffeelöffel pur zur Stärkung des Immunsystems
  • Als Beigabe zu Smoothies 

Wohl bekomm´s!

Die Kraft der Rosenblüten wird durch die Kraft des Honigs verstärkt und gefördert. Das dunkle Braunglas schützt die heilsamen Kräfte des „ROSENKAVALIER´s“